Tipps

Fusspflege Tipps bei Diabetes mellitus:

Niemals Schmerzen im Fuss ignorieren. Vorsicht bei Selbstbehandlungen, da kleine Verletzungen schnell zu einem grossen Problem werden koennen.

Jeden Fuss einmal am Tag reinigen.
Die Haut mit seifenfreier Waschlotion und lauwarmen Wasser waschen. Anschliessend mit einem weichen Handtuch auch zwischen den Zehen vorsichtig abtrocknen. Die Haut mit Fussbalsam oder Schaum-Creme einreiben und darauf achten, dass nichts zwischen die Zehen gelangt.

Nicht vergessen:
Die Haut und Naegel jeden Tag auf Risse, Wunden, Blasen und Verfaerbungen untersuchen. Oftmals kann ein Spiegel hilfreich sein. 

Bequeme, weiche Socken tragen.
Zu enge Socken beeintraechtigen die Blutzirkulation in den Beinen.

Sport
Tragen Sie stets das richtige Schuhwerk und sprechen sie vorher mit ihrem Arzt.

Diabetes and Your Feet

Foot problems are a big risk in diabetics. Diabetics must constantly monitor their feet or face severe consequences, including amputation. With a diabetic foot, a wound as small as a blister from wearing a shoe that’s too tight can cause a lot of damage. Diabetes decreases blood flow, so injuries are slow to heal. When your wound is not healing, it’s at risk for infection. As a diabetic, your infections spread quickly.

If you have diabetes, you should inspect your feet every day. Look for puncture wounds, bruises, pressure areas, redness, warmth, blisters, ulcers, scratches, cuts and nail problems. Get someone to help you, or use a mirror.

Leave a Reply

Your email address will not be published.